Ein Angebot von

DUMONT-NEWSNET
jobs.MOPO.de
jobs.mopo.de
Suche einblenden
Anzeige

Ausbildungsplätze

Jobs per E-Mail abonnieren

Kostenlos und passend zu Ihrer Suche

Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen zu.

20.09.2020 / J. Hoffmann GmbH & Co. KG / Nienburg (Weser)
Sie kümmern sich um den kaufmännischen und organisatorischen Ablauf rund um die Entwicklung, die Produktion, das Marketing und den Vertrieb gedruckter und digitaler Medien;...

20.09.2020 / HEKUMA GmbH / Hallbergmoos
Bearbeiten mechanischer Teile; Zusammenbauen von Baugruppen und Komponenten zu Maschinen; Installieren elektrischer Baugruppen und Komponenten; Aufbauen und Prüfen von elektrischen und pneumatischen Steuerungen;...

20.09.2020 / Die Hausärzte-im-Seisenberger / Geisenhausen
Für unsere große, allgemeinmedizinische Gemeinschaftspraxis;...

19.09.2020 / Fraport AG / Frankfurt am Main
Den ersten Teil der Ausbildung verbringen Sie in der Ausbildungswerkstatt; hier erlernen Sie alle mechanischen und elektronischen Grundlagen; lernen unterschiedliche Fahrzeuge und deren Systeme zu bedienen;...

Du lernst bei uns die Herstellung von innovativen Halbleiterprodukten, die Bedienung von komplexen, computergesteuerten Fertigungsanlagen, die Durchführung von optischen und elektronischen Qualitätskontrollen, die Dokumentation von Arbeitsabläufen;...

19.09.2020 / GEA Westfalia Separator Group GmbH / Niederahr
Wir suchen Sie zur Verstärkung unseres Teams;...

19.09.2020 / Gemeinde Staufenberg / Staufenberg
Wir suchen Sie zur Verstärkung unseres Teams;...

Wir suchen Sie zur Verstärkung unseres Teams;...

19.09.2020 / Amt für regionale Landesentwicklung Lüneburg / Bremerhaven, Verden (Aller)
Wir suchen Sie zur Verstärkung unseres Teams;...

Wir suchen Sie zur Verstärkung unseres Teams;...

Wir suchen Sie zur Verstärkung unseres Teams;...

18.09.2020 / intaurus GmbH / Dachau
Sie lernen verschiedene Bereiche, wie z.B. Objektmanagement, Vermietung, Buchhaltung, Instandhaltung, Asset Management, Facility Management, nachhaltiges Bauen kennen und arbeiten aktiv im Team mit;...

18.09.2020 / lizengo GmbH & Co. KG / Köln
Als unverzichtbarer Bestandteil unseres Teams darfst du dich täglich in spannenden Tätigkeiten beweisen und übernimmst bereits von Anfang an Verantwortung; Du begleitest Unternehmensprozesse im kaufmännischen Bereich;...

Einen guten mittleren Schulabschluss oder eine Hochschulreife; die Bereitschaft, sich intensiv mit IT-Themen auseinanderzusetzen; Lernbereitschaft, Motivation und Teamfähigkeit;...

18.09.2020 / Microcoat Biotechnologie GmbH / Bernried
Interesse an betriebswirtschaftlichen Abläufen; Spaß am Arbeiten mit Microsoft Office Programmen; Engagement, Organisations- und Kommunikationsfähigkeit;...

18.09.2020 / Microcoat Biotechnologie GmbH / Bernried
Naturwissenschaftliches Interesse; Spaß am Experimentieren; Engagement, Teamfähigkeit und technisches Verständnis;...

18.09.2020 / Kommunale Unfallversicherung Bayern / Nürnberg, München
Einen guten Mittleren Schulabschluss oder eine Hochschulreife; Interesse für rechtliche, medizinische, wirtschaftliche und sozialpolitische Zusammenhänge; Lernbereitschaft, Motivation und Teamfähigkeit;...

18.09.2020 / NEOPERL GmbH / Müllheim, Freiburg im Breisgau, Basel
Als Maschinen und Anlagenführer bereiten Sie Arbeitsabläufe vor, überprüfen Funktionen an Maschinen und nehmen die unterschiedlichsten Maschinen in Betrieb;...

18.09.2020 / Fraport AG / Frankfurt am Main
Die Ausbildung dauert 3,5 Jahre – eine Verkürzung ist möglich. Die theoretischen Grundlagen erlernen Sie im Blockunterricht an der Heinrich-Kleyer-Schule in Frankfurt; im ersten Teil der Ausbildung lernen Sie in der Ausbildungswerkstatt;...

18.09.2020 / Gemeinde Unterhaching / Unterhaching
Abwicklung des Parteiverkehrs: Sie sind während der Öffnungszeiten des Amtes erster Ansprechpartner (m/w/d) für unsere Bürgerinnen und Bürger; Rechtsanwendung: Sie lernen, das geltende Recht in verschiedenen Bereichen der Verwaltung anzuwenden;...

18.09.2020 / Landratsamt Lindau / Lindau (Bodensee)
Umgang mit Bürgerinnen und Bürgern; Unterstützung und Mitgestaltung der gesamten Verwaltung; Organisieren von Verwaltungsakten;...

18.09.2020 / vlexx GmbH / Mainz, Idar-Oberstein, Saarbrücken
Verantwortung für das sichere und zuverlässige Bedienen unserer Triebwagen; Vorbereitungs- und Abschlussdienste an den zugeteilten Fahrzeugen; Sicherstellung einer angemessenen Fahrgastinformation im Zug;...

18.09.2020 / Volksbank im Bergischen Land eG / Remscheid
Du bringst (Fach-)Abitur oder einen gleichwertigen Schulabschluss mit;...

18.09.2020 / Hörgeräte-Akustik Schumacher GmbH & Co. KG / Tarmstedt, Rotenburg (Wümme)
Audiologie und Medizin; Psychologie und Kommunikation; Akustik / Mathe und Physik in der Praxis; EDV und Messtechnik am Computer;...

Die Ausbildungsvergütung richtet sich nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD). Daneben werden die Sozialleistungen entsprechend den Regelungen für den öffentlichen Dienst (Bundesdienst) gewährt;...

Du interessierst Dich für einen Ausbildungsplatz in Hamburg?

Du möchtest nach der Schule Geld verdienen, weil ständiges Lernen während eines Studium nicht das Richtige für Dich ist? Dann ist eine Berufsausbildung in Hamburg die Lösung für Dich, wenn Du auch in der schönsten Stadt der Welt leben und arbeiten möchtest. Mit einer Berufsausbildung beginnst Du den ersten Schritt in Richtung Unabhängigkeit und Du öffnest Dir die Tür in die Berufswelt. Mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung bist Du eine qualifizierte Fachkraft, die sowohl regional, national aber auch international gefragt ist. Die wichtigsten Informationen rund um das Thema Ausbildungsberufe und Ausbildungsplätze findest Du hier.

Allgemeine Informationen zu Ausbildungsplätzen.

Die Dauer der Berufsausbildung hängt von der Branche ab, in der Du Deine Lehrstelle absolvierst. In der Regel dauern Berufsausbildungen zwei bis dreieinhalb Jahre. Durch die duale Berufsausbildung nimmst Du Deinen Ausbildungsplatz in einem Betrieb wahr und besuchst regelmäßig die Berufsschule. So kannst Du in der Berufsschule alle notwendigen Inhalte theoretisch lernen und diese praktisch bei Deinem Betrieb vor Ort umsetzen. Dein Ausbilder oder auch Deine Kollegen werden Dir gerne Hilfestellung leisten und Dir nützliche Tipps verraten, die Dir das Arbeiten erleichtern und Dir beim Lernen helfen. Jetzt magst Du Dich eventuell fragen, welche Voraussetzungen Du für eine Berufsausbildung brauchst. Hier solltest Du zwischen schulischen und persönlichen Voraussetzungen für eine Ausbildungsstelle unterscheiden. Natürlich unterscheiden sich diese von Ausbildungsberuf zu Ausbildungsberuf. Grundsätzlich verlangen die Betriebe aber mindestens einen Hauptschulabschluss bzw. einen Realschulabschluss und für manche Ausbildungsplätze wird auch die Fachhochschulreife oder das Abitur verlangt. Zusätzlich achten viele Betriebe noch auf gute Noten in den Hauptfächern Mathe und Deutsch und teilweise auch Englisch. Aber auch andere Schulfächer – wie Physik oder Chemie – können in einigen Berufsausbildungen eine große Rolle spielen. Bewirbst Du Dich mit einer Fachhochschulreife oder mit dem Abitur, kann es bei einigen Lehrstellen sein, dass Du die Dauer der Berufsausbildung um bis zu ein Jahr verkürzen kannst, weil Du bereits während Deiner Hochschulzeit gewisse Themen lernst, die Du Dir für Deine Berufsausbildung anrechnen lassen kannst und nicht noch einmal lernen musst. Neben den schulischen Voraussetzungen sind aber auch die persönlichen Voraussetzungen unheimlich wichtig. Denn niemanden nützt es, wenn Du ein hervorragender Schüler bist, aber über keine sozialen Fähigkeiten wie bspw. Verantwortungsbewusstsein, Respekt, Einfühlungsvermögen, Teamgeist oder Zuverlässigkeit verfügst. In manchen Ausbildungsberufen sind diese und andere Eigenschaften sogar wichtiger als Deine Qualifikationen. Ein weiterer wesentlicher Punkt, der Dich bestimmt stark interessiert, ist die Frage nach dem Gehalt während Deiner Ausbildungszeit. Allgemein sind die Ausbildungsgehälter geringer als die Gehälter von Ausgelernten, da Du als Auszubildende/r noch vieles lernen musst und Du kaum Verantwortung übernimmst. Für alle Ausbildungsberufe gilt, dass der Ausbildungslohn gestaffelt ist und sich in jedem Ausbildungsjahr erhöht. Dennoch kann aber keine allgemeingültige Aussage über die Höhe des Ausbildungsgehalts getroffen werden, da sich das Gehalt von Branche zu Branche und auch innerhalb einer Branche von Betrieb zu Betrieb unterscheidet und auch die Region ausschlaggebend ist. So verdient ein Friseur-Azubi im ersten Ausbildungsjahr monatlich nur um die 407 Euro brutto, wohingegen ein Auszubildender als Kaufmann für Versicherungen und Finanzen im ersten Ausbildungsjahr einen monatlichen Bruttolohn in Höhe von ca. 960 Euro erhält.

Für welchen Ausbildungsplatz entscheidest Du Dich?

Nun stellt sich die Frage, welche Ausbildungsstelle die richtige für Dich ist. Um Dir diese Frage zu beantworten, solltest Du Dir ausreichend Zeit nehmen und Dir Gedanken über gewisse Punkte machen. Überlege Dir, was Dich wirklich interessiert und was Dich glücklich macht. Wo liegen Deine Stärken und Deine Schwächen? Was macht Dir Spaß und was raubt Dir eher die Nerven? Rede mit Deiner Familie, mit Deinen Freunden oder mit neutralen Personen wie Deinen Lehrern oder Deinem Sporttrainer. Auch die Frage „Wo siehst Du Dich in fünf oder zehn Jahren?“ kann Dir bei der Auswahl für Deine richtige Lehrstelle weiterhelfen. Und um einen kleinen Überblick über mögliche Ausbildungsberufe und deren Inhalten zu bekommen, kannst Du online recherchieren. Daneben kann auch das Absolvieren von Praktika zur Entscheidungsfindung beitragen.

Mehr anzeigen