Ein Angebot von

DUMONT-NEWSNET
jobs.MOPO.de
jobs.mopo.de
Suche einblenden
Anzeige

Rechtswesen

Jobs per E-Mail abonnieren

Kostenlos und passend zu Ihrer Suche

Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen zu.

Eigenverantwortliche Beratung und Unterstützung unserer Mitgliedsunternehmen in allen Fragen des kollektiven und individuellen Arbeitsrechts; selbstständige Betreuung und Führung von arbeitsrechtlichen Gerichts- und sonstigen Verfahren;...

24.01.2019 / Autobahndirektion Südbayern / München
Sie erstellen und überwachen Prüflisten für betriebstechnische Anlagen einschließlich der unterschriftsreifen Vorbereitung entsprechender Aufträge an Fachfirmen; übernehmen die inhaltliche und rechnerische Prüfung von Leistungsangeboten;...

24.01.2019 / Universitätsklinikum Bonn / Bonn
Rechtliche Prüfung, Bearbeitung und Betreuung deutsch- und englischsprachiger Drittmittel und Forschungsverträge bis zur unterschriftsreifen Ausfertigung; Klärung rechtlicher Sachverhalte in Forschungsangelegenheiten;...

Bearbeitung unterschiedlicher Aufgabenstellungen im Bereich Produkt- und Chemikaliensicherheit; Unterstützung von international operierenden Unternehmen bei der Einhaltung rechtlicher Vorgaben im Chemikalien- und Produktbereich;...

24.01.2019 / Clifford Chance Deutschland LLP / Frankfurt am Main, München
Sie betreuen deutschlandweit alle Maßnahmen der Geschäftsentwicklung im Rechtsbereich Private Equity und M&a; arbeiten eng mit den Partnern zusammen und unterstützen diese bei der Planung, Durchführung und Umsetzung von Maßnahmen;...

24.01.2019 / intersoft consulting services AG / Berlin, Frankfurt am Main, Frankfurt am Main, Hamburg, Kiel
Als externe/r Datenschutzbeauftragte/r beraten Sie nach den Vorgaben der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), führen Vor-Ort-Kontrollen durch, schulen Mitarbeiter und begleiten Prüfungen von Aufsichtsbehörden;...

23.01.2019 / ERGO Group AG / Düsseldorf
Überwachung der FATCA-/CRS-Umsetzung bei den Lebensversicherungsgesellschaften der ERGO; Zuständigkeit für Fachfragen rund um das Thema FATCA/CRS für den Bereich Erstversicherung im In- und Ausland;...

23.01.2019 / Bergische Universität Wuppertal / Wuppertal
Beschaffung von Gütern und Dienstleistungen; administration und Beratung; Koordination von Vergabeprojekte; Rahmenverträge; Bearbeiten von Leistungsstörungen;...

23.01.2019 / NÜRNBERGER Versicherung / Nürnberg
Ganzheitliches Beraten zu Themen des Versicherungs-, Investment- und Finanzdienstleisteraufsichtsrechts, des Handels- und Gesellschaftsrechts sowie zu Nebengebieten, einschließlich europäischer Rechtsquellen (Solvency II, AIFMD, MiFID II etc.);...

23.01.2019 / BP Europa SE / Bochum
Steuerliche Beratung eines Geschäftsbereichs; steuerliche Unterstützung in Projekten zu Änderungen von Geschäftsmodellen; Beratung und Prüfung von Verrechnungspreisen; enge Zusammenarbeit mit den für Tax Compliance;...

23.01.2019 / Bayerischer Landtag - Landtagsamt / München
Vor- und Nachbereitung der Petitionen für die Beratung im Ausschuss (u.a. Erfassung von Daten, Anforderung von Stellungnahmen, Abwicklung der Beschlussmitteilungen); Erledigung der Petitionskorrespondenz (schriftliche und telefonische Anfragen);...

23.01.2019 / CHIRON-WERKE GmbH & Co. KG / Tuttlingen
Beratung und Unterstützung aller Bereiche und Gesellschaften der Gruppe – vornehmlich im Inland, im Bedarfsfall auch im Ausland; Unterstützung bei Vertragsverhandlungen und Begleitung von Angebotsverfahren;...

23.01.2019 / Versicherungskammer / Regensburg
Sie führen und motivieren Ihre Mitarbeiter zum kosten- und qualitätsbewussten Management von Haftpflichtschäden; steuern ihre Abteilung durch Qualitäts- und Service-KPI´s und achten dabei auf Kundenorientierung und Wirtschaftlichkeit;...

23.01.2019 / Stadtwerke Osnabrück AG / Osnabrück
Sie setzen rechtliche Anforderungen in den Bereichen Gas, Wasser, Strom, TK und Entwässerung um; arbeiten in spannenden Projekten mit und bewerten rechtliche Herausforderungen; erstellen und verhandeln Verträge;...

22.01.2019 / Notariat Bergstraße / Hamburg
Ihr Tätigkeitsgebiet umfasst die Ausfertigung von Urkunden, die Erstellung von Abschriften sowie das Korrekturlesen;...

Für die Betreuung von Herstellern in Fragen rund um das ElektroG;...

22.01.2019 / IHK Reutlingen / Reutlingen
Sie organisieren das Büro des Bereichs Recht und Steuern und übernehmen eigenverantwortliche Teilaufgaben; unterstützen bei administrativen und organisatorischen Tätigkeiten des Tagesgeschäfts;...

Begleitung der Entwicklung neuer Disease-Management-Programme (DMP) sowie der Aktualisierung der Anforderungen bestehender DMP beim gemeinsamen Bundesausschuss; Betreuung der DMP-Evaluation;...

22.01.2019 / FONDIUM B.V. & Co. KG / Singen (Hohentwiel)
Sie erwartet ein großes Spektrum (wirtschafts-)juristischer Themen mit Schwerpunkten im internationalen Vertrags-, Gesellschafts- und Handelsrecht. Sie erstellen, prüfen und verhandeln Verträge aller Art;...

22.01.2019 / Knapp Lanio Gesser & Partner / Offenbach am Main
Ihre Tätigkeit umfasst die Terminkoordination, Fristenkontrolle, selbstständige Bearbeitung des Postein- und ausgangs, Kommunikation mit Mandanten, Gerichten und Behörden, Schreiben nach Diktat;...

21.01.2019 / Ruhr Oel GmbH / Gelsenkirchen
Entwicklung von Claim-Strategien in enger Abstimmung mit dem Management; Durchsetzung von berechtigten Forderungen gegenüber den Vertragspartnern; Abwehr von Forderungen gegenüber BP; Sichtung und Strukturierung der Projektabwicklungsdokumentation;...

21.01.2019 / Klinger & Kollegen / München
Die Tätigkeit umfasst alle in einer Kanzlei anfallenden Sekretariatsaufgaben, inkl. Fristennotierung, Aktenführung, Rechnungsstellung, Empfang unserer Mandanten etc;...

Assistenz für den Geschäftsführer Finanzen und für den hausinternen Juristen; eigene Sachbearbeitung in den Bereichen Corporate Housekeeping und Versicherungen;...

21.01.2019 / SCHIESSER AG / Radolfzell am Bodensee
Die Tätigkeit umfasst die Verhandlung, Prüfung und Gestaltung von sämtlichen nationalen und internationalen Verträgen aus dem Bereich des operativen Geschäfts der Schiesser AG und deren Tochtergesellschaften;...

21.01.2019 / Kanzlei Voigt Rechtsanwalts GmbH / München
Sie sind erster Ansprechpartner (m/w/d) für die Mandanten; unterstützen die Anwälte aktiv bei der Abwicklung von Verkehrsunfällen; überwachen Fristen und den Zahlungsverkehr;...

Das Berufsfeld „Rechtswesen“ findest Du interessant?

Wir sagen Dir, was man unter dem Berufsfeld „Rechtswesen“ versteht, welche unterschiedlichen Bereiche es innerhalb des Rechtwesens gibt und welche Aufgaben typisch für den Berufsalltag eines Juristen sind Außerdem erfährst Du hier auch, welche Qualifikationen Du mitbringen musst, um erfolgreich in den Job zu starten, mit welchem (Einstiegs-) Gehalt Du in Hamburg rechnen kannst und wie die Karrierechancen sind.

Berufsfeld „Rechtswesen“ - Was kannst Du Dir darunter vorstellen?

Das Recht besteht u.a. aus Gesetzen, die uns allen Regeln, Anordnungen, Erlaubnisse oder Verbote vorgeben, welche einerseits das Zusammenleben für uns Menschen vereinfachen und unterstützen sollen und uns andererseits schützen sollen. Somit kommt der Bereich des Rechts in allen erdenklichen Situationen des alltäglichen Lebens zum Einsatz – bei zwischenmenschlichen Beziehungen, im Straßenverkehr, im Job, bei (Ver-) Mietungen und bei vielem mehr. Deswegen ist auch der Einsatzbereich des Rechts so vielfältig, denn es muss Menschen geben, die sich mit all diesen Rechtslagen auskennen und diese auch vertreten, anwenden oder durchsetzen können.

Welche Aufgaben gehören zum Berufsfeld „Rechtswesen“?

Der Einsatzbereich im Rechtswesen ist so vielfältig, dass keine allgemeingültige Aussagen zum Aufgabenbereich eines Juristen getroffen werden können. Denn abhängig von dem Einsatzbereich haben die Aufgabengebiete einen unterschiedlichen Schwerpunkt, welcher von der Vertragserstellung über die Beratungsfunktion reichen kann. Um einen kleinen Einblick in den Aufgabenbereich eines Juristen zu bekommen, wird nachfolgend die Hauptaufgabe einiger Juristen-Berufe angerissen. So bereitet ein Anwalt die Prozesse seines Mandanten vor, steht im stetigen Kontakt zu ihm und vertritt ihn und seine Interessen vor Gericht. Ein Richter bearbeitet die Akten über den Angeklagten, lädt Zeugen und Angeklagten zum Prozess ein und versucht die Wahrheit über den vorliegenden Fall herauszufinden und danach sein Urteil zu sprechen. Ein Notar ist sowohl für die Aufsetzung von Urkunden, Testamenten und Protokollen zuständig, als auch für die Erstellung von Verträgen (z.B. Ehevertrag) und der Überwachung von Vertragsabschlüssen.

Welche Qualifikationen sind für das Berufswelf „Rechtswesen“ wichtig?

Es ist bekannt, dass man mit einem Jura-Studium angesehene Berufe wie Anwalt, Staatsanwalt oder Richter ausüben kann. Dafür ist aber ein sehr anspruchsvolles und langwieriges Studium vorausgesetzt. Um Jura studieren zu können, brauchst Du einen guten Abiturdurchschnitt, da die meisten Jura-Studiengänge zulassungsbeschränkt sind. Neben dem Numerus Clausus (NC) werden aber auch andere Faktoren mitberücksichtigt wie Praktika, Wartesemester oder Freiwilligendienste. Wie oben bereits erwähnt, ist das Jura-Studium kein leichtes. Denn das Grundstudium wird nach vier Semestern mit einer Zwischenprüfung beendet. Wer hier durchfällt, darf nie wieder in Deutschland Jura studieren. Nach dem Grundstudium folgt das Hauptstudium, welches sich über fünf Semester erstrecken kann und in denen oft Dein selbstgewählter Schwerpunkt behandelt wird. Wenn Du das Grund- und Hauptstudium erfolgreich abgeschlossen hast, folgt das erste Staatsexamen, anschließend ein zweijähriges Referendariat und zu guter Letzt das zweite Staatsexamen

Da das Jura-Studium sehr zeitintensiv und auch kostspielig ist, ist es zwingend notwendig, dass Du ein ehrliches Interesse am Rechtswesen hast. Um das Jura-Studium auch erfolgreich beenden zu können, sind bestimmte Fähigkeiten besonders relevant. Du solltest bspw. keine Probleme mit logischen, abstrakten und analytischen Denken haben. Und auch Gedanken an viel Fleiß, Disziplin und Nervenstärke sollten Dir keine Angst machen.

Wenn Dir dies zu anstrengend oder zu zeitintensiv erscheint, kannst Du auch mit einer Berufsausbildung im Bereich des Rechtswesens arbeiten anstatt mit einem Jura-Studium. Dann würden sich für Dich u.a. folgende Jobmöglichkeiten ergeben:

  • Rechtsanwaltsfachangestellte
  • Justizfachangestellte
  • Notarfachangestellte
  • Rechtspfleger

Um eine Berufsausbildung im Rechtswesen anfangen zu können, brauchst Du einen guten Realschulabschluss oder Abitur. Du wirst in diesen Berufen sehr viel mit Gesetzestexten und Schriftsätzen arbeiten, weshalb ein gutes Text- und Zahlenverständnis und eine einwandfreie Anwendung der deutschen Sprache in Wort und Schrift weitere unabdingbare Fähigkeiten sind.

Die Frage, wie gut die Englischkenntnisse für Juristen-Berufe sein müssen, hast Du Dir vielleicht auch schon gestellt. Hier ist es von Kanzlei zu Kanzlei unterschiedlich, aber häufig gehört das Beherrschen der englischen Sprache zur Grundvoraussetzung.

Neben den genannten Hard Skills gibt es auch Soft Skills, die für das Berufsfeld „Rechtswesen“ eine besonders wichtige Rolle spielen. Eine der wichtigsten Eigenschaften ist die Zuverlässigkeit, denn im Bereich des Rechtswesens gibt es sehr viele Fristen und Termine, die eingehalten werden müssen.

Wie hoch sind die (Einstiegs-) Gehälter im Berufsfeld „Rechtswesen“ in Hamburg und welche Karrieremöglichkeiten bestehen?

Dich interessiert bestimmt, wie hoch das Einstiegsgehalt für Juristen sein kann, wenn das anspruchsvolle Jura-Studium geschafft ist. Dies hängt von verschiedenen Kriterien ab. Wichtige Faktoren können sein: Studienschwerpunkte, Auslandserfahrung, Praktika oder Zusatzqualifikationen wie BWL- oder Englischkenntnisse. Noch dazu sind die erreichten Punkte im zweiten Staatsexamen entscheidend für den weiteren Werdegang. Denn erst ab einem „Vollbefriedigend“, was neun von 18 Punkten bedeutet, kann der Jura-Absolvent als Richter, Staatsanwalt, Rechtsanwalt oder Notar tätig werden. Und in diesen Berufen sind die Brutto-Gehälter auch deutlich höher als in anderen Rechtsberufen, die weniger Punkte im zweiten Staatsexamen erfordern und dadurch auch geringere Einstiegsgehälter zahlen. Aus diesen Gründen liegt die Bruttogehaltspanne für einen Juristen in Hamburg zwischen 36.600 Euro und 89.000 Euro pro Jahr.

Doch wie sind die Chancen und Einstiegsgehälter, wenn Du Dich für eine Berufsausbildung entschieden und diese erfolgreich beendet hast? Abhängig von Deiner Berufsausbildung hast Du manchmal die Möglichkeit, Dich durch Weiterbildungen im Rechtswesen (z.B. zum Rechtsfachwirt) fortzubilden und Deine berufliche Position und Dein Gehalt zu verbessern. Häufig sind solche Weiterbildungen in anderen Ausbildungsberufen jedoch nicht möglich und Du kannst „nur“ in den Gehaltsstufen aufwärtssteigen oder als Ausbilder tätig werden (z.B. in einer Kanzlei). Das Brutto-Jahresgehalt für juristische Ausbildungen in Hamburg liegt zwischen 21.700 Euro und 42.800 Euro, variieren aber von Ausbildungsberuf zu Ausbildungsberuf. Zusätzlich besteht die Chance in manchen Berufen (z.B. als Rechtsanwaltsfachangestellter) in die freie Wirtschaft zu wechseln und dort, ohne eine neue Ausbildung zu erlernen, Gehaltssteigerungen zu erreichen.

Berücksichtige in Deinen Entscheidungen auch den Aspekt, dass vor allem im Berufsfeld „Rechtswesen“ lange Arbeitstage mit Überstunden und einer hohen Arbeitsbelastung normal sind und zum Berufsalltag dazugehören.

Mehr anzeigen